Beratung

"Eines der bestgehüteten Geheimnisse ist, dass der Personzentrierte Ansatz am besten zu funktionieren scheint, wo konventionelle Methoden versagt haben."

(John Wood)

P7120530_edited.jpg

 

Was bedeutet Personzentrierte Beratung bei mir?


Es kommt darauf an, was Sie gerade brauchen. Was sind Ihre Fragen? Was ist Ihr Erleben? Was sind Ihre Wünsche und Bedürfnisse?. Denn es geht um Sie.

 

Ich biete Ihnen dazu professionelle Beratung, die positiv wertschätzend, empathisch verstehend und echt sein wird. Das heißt, ich arbeite auf Augenhöhe und ohne Fassade. So dass Sie für sich und mit meiner Unterstützung klären können, was in Ihnen unklar ist oder noch nicht deutlich scheint und was besprochen werden will.  Meine beschriebene personzentrierte Haltung, die immer auch systemisch ausgerichtet ist,  beruht auf einer tief verinnerlichten humanistischen Grundhaltung. Dies nach entsprechend langjähriger Ausbildung, so dass ich sicher und präsent sein kann in  meiner Unterstützung für Sie. Methoden kommen hinzu, wo sie passen und erforderlich sind oder den Beratungsprozess unterstützen und erleichtern.

Als Beraterin kommen meine Erfahrungen aus langjähriger Beratungspraxis hinzu sowie Berufserfahrung in verschiedesten Arbeitsfeldern - und Lebenserfahrung. Daher bewegt mich die Erkenntnis, dass Beziehungen um so besser gelingen, im beruflichen wie im privaten Feld, je wahrhaftiger und konstruktiver sie sein können. Das ist abhängig davon, wieviel die Person jeweils über sich selbst weiß - und zulassen kann. Die Erkenntnis, dass Menschen jeweils anders sind, sich individuell voneinander unterscheiden, ganz verschieden vielfältig sind, jeweils anders kreativ und besonders sind, unterschiedlich sozialisiert und reflektiert sind, ist eine Bereicherung. Das zeigt sich auch in den Beratungsprozessen, denn es ist erleichternd und befreiend, wenn ich (womit Sie gemeint sind)  mehr sein kann, wer ich wirklich bin und auch den anderen mehr sein lassen kann, wie er ist. Gerade in Paarbeziehungen ist das ein besonderer  Wirkfaktor und in Beziehungen überhaupt.

So kommt den Faktoren Beziehungsorientierung und Beziehungsangewiesenheit im personzentrierten Beratungsansatz (PZA) eine zentrale Bedeutung zu. Das "Beziehungs- und Bindungswissen" und das weitgehende Verstehen-wollen des Gegenübers ist elementarer Bestandteil. Dabei geht es immer auch um mehr Selbstverstehen, weil das ein stimmigeres "Handeln können" bedeutet und mehr Übereinstimmung mit sich selbst, mit den eigenen Entscheidungen und sich so ein besseres, glücklichers Lebensgefühl entwickeln kann.

 

Sie klären dann sozusagen im Verlauf des Beratungsdialogs, im Prozess, mit mir und für sich selbst (und ggf. mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin), was Ihr eigener Weg / Ihre Sicht im jeweiligen Feld sein kann, was Ihre Ressourcen dazu sind, wie Sie sich wirklich entfalten können, entlasten können, aktiver, selbstbestimmter  werden können, anstatt zu verharren. Wie Sie also zunehmend Freude gewinnen, statt immer mehr Freude zu verlieren. Sie klären im Beratungsprozess und darüber hinaus, womit Sie tatsächlich weiter kommen und - was Sie sich sparen können.

 

 

Email: office(at)christa-kosmala.de
Tel: 0221 / 41 19 21

TERMINE : Am besten, Sie schreiben mir eine Mail mit Ihrer Anfrage und Ihren Kontaktdaten.

Oder Sie sprechen eine Nachricht auf meinen Anrufbeantworter. Ich rufe zurück.

Oft, aber nicht immer, bin ich in der Zeit zwischen 8:00 und 9:00 Uhr auch telefonisch erreichbar.

Wählen Sie. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.